1161

Bischof Wilmar erhob den Prämonstratenserkonvent zu einem Domkapitel. Die Übersiedlung zur Burginsel erfolgte am 8. September 1165. Die St. Gotthardtkirche wurde Pfarrkirche der Altstadt unter dem Patronat des Domkapitels.